UNSERE BESETZUNG
ADAC Slalom Youngster Cup

 

Als Einstieg in den Slalomsport und damit in den Automobilsport hat der ADAC den ADAC Slalom Youngster Cup ins Leben gerufen. Hier gibt es die Möglich­keit, bereits im Alter von 16 Jahren mit dem Automobilsport zu beginnen. Für junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren bietet der ADAC Nord­baden den ADAC Slalom Youngster Cup an. Er bietet die besten Voraussetzungen um kostengünstig in den Slalomsport einzusteigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer Neueinsteiger sind oder bereits Erfahrungen zum Beispiel im Kartsport bzw. Kartslalom gesammelt haben. Der Besitz eines Führerscheines ist keine Voraussetzung für die Teilnahme – jedoch können die Erfahrungen im Slalomsport die Fahrausbildung durchaus beschleunigen.

Der ADAC Nordbaden bietet einem Kader von 30 Teilnehmern pro Saison die Möglichkeit auf die Teilnahme am ADAC Slalom Youngster Cups. Um in den ADAC Slalom Youngster Cup aufgenommen zu werden, muss  vorab an einem Sichtungslehrgang teilgenommen werden. Über die Teilnehmerplätze entschei­det dann dort ein Auswahlverfahren. Da die Plätze im Kader begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Teilnehmer des Lehrgangs anzunehmen. Der Sich­tungs­lehr­gang mit theoretischem und praktischem Teil findet jährlich im März statt.

Für den ASC starten: Emma Ewald, Nicolas Himmelmann, Kai Jörder, Fabienne Walzel
 

ADAC NORDBADEN MOTORSPORT

jetzt mehr erfahren


 

ADAC NORDBADEN
Die Fahrzeuge

Die Fahrzeuge für den ADAC Youngster Cup werden vom ADAC Nordbaden für die gesamte Saison gestellt, betreut und zu den jeweiligen Veranstaltungen gebracht.

 

 

 

 

 


 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos