UNSERE BESETZUNG
Jugendkartslalom

Beherrschung eines Fahrzeugs, Übersicht und Reaktionsschnelligkeit, das sind drei Dinge, die im Straßenverkehr oftmals entscheidend sein können. Für Jugendliche ist als Einstieg in den Motorsport deshalb der Jugendkart-Slalom die ideale Gelegenheit, sich diese Eigen­schaften im Schulalter anzueignen. Nicht nur das Tempo, sondern auch die sichere Beherr­schung des Sportgeräts, steht bei diesem Sport im Vorder­grund. Auf einem großen befes­tigten Platz wird mit Pylonen ein Parcours aufgebaut, dessen Auf­gabe darin besteht, mit Geschick und Schnelligkeit die Tore, Gassen, Kreisel und „Schwei­zer“ möglichst fehler­frei und zügig zu durchfahren. Die Jugendkart-Abtei­lung startete 2021 in die 37.Saison. Ab April finden dann auch sonntags an ver­schie­de­nen Orten in der Region Nordbaden mehr als 10 Jugend­kart Meister­schafts­läufe statt, welche jeweils aus einem Trainingslauf und zwei Wer­tungs­läufen bestehen. Für das Um­werfen, Verschieben oder Auslassen von Pylonen gibt es Straf­sekun­den, die zur Fahrzeit addiert werden. Teilnahme­berech­tigt ist man bei den Wertungsläufen vom 7. bis zum 18. Lebensjahr (in 2021 = Jahr­gänge 2014 bis 2003) und als Inhaber eines gültigen Jugend Ausweis. Für die Wer­tung zur nordbadische Meister­schaft muss man einen gültigen Jugend­aus­weis des ADAC Nordbaden innehaben. Das Training findet in zwei Gruppen jeweils freitags von 15:00 – 19:30 Uhr statt.



 

ALLES WAS SIE WISSEN MÜSSEN
FAQ - Häufig gestellte Fragen

 


Was bietet der ASC?

  • Wir halten insgesamt 2 Jugendkarts (6,5PS) zum Trainieren für euch bereit  
  • Wir übernehmen die Kosten für Sprit und anfallende Verschleißteile wie Reifen sowie für eventuelle Motor-Revisionen etc.  
  • Wir übernehmen die Kosten der Jugendausweise - Wir stellen Renn-Overalls zur Verfügung  
  • Ein bis zwei Trainer unterweisen die Fahrer

 


Was benötigt die Fahrerin / der Fahrer?

  • Lange geschlossene Kleidung, geschlossene Schuhe, Handschuhe und einen Helm (Anfangs können auch Helme vom Club kostenlos benutzt werden)  
  • Disziplin und den Willen den Jugendkartsport aktiv zu betreiben!!!

 


Was für Kosten fallen an?

  • Als Kosten fallen lediglich die Nenngebühren ( 15,- EUR je Meisterschaftslauf) sowie die Aufwendungen für einen eigenen Vollvisierhelm und Handschuhe an  
  • Darüber hinaus 19,00 EUR pro Jahr für die ASC-Familienmitgliedschaft   

 


Welche grundsätzlichen Bedingungen knüpft der ASC an die Teilnahme?

  1. Die Kinder sollen mind. 10 Meisterschaftsläufe bestreiten.    
  2. Beim Trainieren auf unserem Trainingsplatz und den Meisterschaftsläufen wird mindestens ein Elternteil des Kindes nicht nur als Aufsicht und vor allem als Verantwortlicher benötigt, sondern bei den Trainings auch zum Pylonen aufstellen und ab und zu um die Kinder in die Karts zu setzen!   
  3. Weiterhin muss ein Elternteil Mitglied im ADAC sein. Sollte dies noch nicht der Fall sein, kann über den ASC Wilhelmsfeld eine kostenlose Mitgliedschaft für das erste Jahr beantragt werden.  
  4. Bei einem äußerst günstigen Jahresbeitrag von 13 € für die Einzelmitgliedschaft, bzw. 19 € für die Familienmitgliedschaft, sind wir darauf angewiesen, dass auch die Eltern sich innerhalb des Clubs engagieren. Bei unserem eigenen Meisterschaftslauf und bei Festen, wie z.B. dem jährlichen ASC-Oktoberfest, brauchen wir ihre Unterstützung.

Mit dem Jugendkartslalom bietet der ASC den Jugendlichen eine kostengünstige Möglichkeit Motorsport zu betreiben.

 

 


Na, Lust bekommen?

Dann komm doch einfach mal freitags in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr beim Jugendkart-Training auf dem Platz vor der Odenwaldhalle in Wilhelmsfeld vorbei und schnupper in den Sport hinein. Sofern Du nähere Auskünfte willst, kannst Du Dich aber auch gerne bei uns melden.

Kart-Trainer Nils Falter
Telefon: +49 (0) 0173 / 8401781

Sportleiter Thomas Falter
Telefon: +49 (0) 6228 / 507

Weitere Infos findet man hier:
https://www.motorsport-nordbaden.de/meisterschaften/kart/jugendkartslalom

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos